Toplum - 22. Halk Dansları Şöleni

Toplum 22. Halk Dansları Şöleni 15 Mayıs 2016 . Pazar (Stadthalle Langen - Almanya)

Almanya'da 1993 yılından beri yayın hayatını sürdüren Toplum Gazetesi, Türkçe habercilik işlevinin yanısıra, Türk kültürünün yurtdışında gelişimi ve tanıtımınına önem verir. Ve bu amaca yönelk başka kültürler ile biraraya gelmesi istenciyle çeşitli kültürel etkinlik ve organizasyonlara öncülük eder.

Bu etkinliklerden biri de 1994 yılından bu yana her sene düzenlenen ve sadece Avrupa ülkelerinde yerleşik Türk halk dansları ekiplerine açık olan, "Toplum Halk Dansları Şöleni"dir 2016 yılında 22.si düzenlenecek olan ve ev sahipliğini Frankfurt'taki "Toplum DiYalogus e.V." adlı derneğin yaptığı, Langen Belediyesi'nin de destek verdiği bu kapsamlı organizasyon programına, son yıllarda değişik ülkelerden halk dansları da renk katmakta ve etkinlik giderek, uluslararası bir karakter kazanmaktadır.

Toplum 22. Halk Dansları Şöleni, 15 Mayıs 2016 tarihinde Frankfurt Havaalanı yakınındaki Langen şehrinde yapılacak olup, değişik ülkelerden festivalimizde sahne almak isteyen topluluklar, aşağıdaki irtibat adresinden ilişki kurabilecek:

İrtibat için: Toplum-22. Halk Dansları Şöleni Eşgüdüm Kurulu Tel: 0049 - 172 - 608 35 25 veya rmtoplum@aol.com facebook: "toplum gazetesi" veya "toplum hessen zeitung"

 

ALMANCA /DEUTSCH

Das von dem Journalisten Mehmet Canbolat organisierte „Festival der Türkischen Volkstänze“ fand seinen Anfang im Jahre 1994 und sollte, da Tanz universell ist, zum gegenseitigen Verständnis beitragen.

Ursprünglich war das Festival nur als einmalige Veranstaltung geplant, doch die Gruppen wünschten sich eine Fortsetzung, also fand noch ein Festival statt und noch eines… immer am Pfingstsonntag und von nur wenigen Ausnahmen abgesehen, alle in der Stadthalle Langen. Die Stadt Langen unterstützt dieses Festival stets gerne. Was als Veranstaltung unter türkischen Volkstanzgruppen aus der Region begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre weiter.

Erst kamen Gruppen aus der gesamten Bundesrepublik dazu, dann türkische Tanzgruppen aus dem benachbarten Ausland, später eine Gast-Region aus der Türkei, und seit kurzem können auch Gruppen anderer Nationen mitmachen. Teilnehmen können Tänzerinnen und Tänzer aller Nationen, sowohl Solisten als auch Gruppen. Die Teilnehmer sollten nicht jünger sein als 12 Jahre und in Trachten ihres Landes gekleidet sein.

Die Darbietung (ein Tanz oder mehrere kombiniert) sollte höchstens 10 Minuten betragen. Dazu kommt ein maximal 2-minütiger deutschsprachiger Informationsfilm über Ihr Land, der vor Ihrem Auftritt gezeigt wird und den Sie uns zur Verfügung stellen. Wir bitten auch um kurze Informationen über Ihren Tanz/Ihre Tänze auf Deutsch und (wenn möglich) Englisch, da bei der Veranstaltung immer internationale Gäste anwesend sind.

Die Musik kann live gespielt oder auf CD oder Cassette sein. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben und keine Preisgelder gezahlt. Die Tänzerinnen und Tänzer reisen auf eigene Kosten an und tragen eventuelle Übernachtungskosten selbst. Bei der Buchung von sehr günstigen Hotelzimmern sind wir aufgrund unserer Kontakte gern behilflich. Während der Veranstaltung erhalten die Mitwirkenden Getränke und einen Imbiss.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Tänze Ihres Landes in entspannter internationaler Atmosphäre vorzustellen und einen schönen Tag mit Gleichgesinnten zu verbringen. Veranstalter: Toplum DiYalogus e.V. mit freundlicher Unterstützung der Stadt Langen und der Zeitung „Hessen Toplum“. Informationen und Anmeldungen bis 30. März bei:

Frau Silvia Borroni, Koordinatorin für internationale Kontakte - Toplum . Festival der Volktänze - Tel: 0172 - 71 31 222 ODER 0172 - 608 35 25 e-mail: info@borroni.de und rmtoplum@aol.com

HABERLER